Überspringen zu Hauptinhalt

Die landesweite Jury 2021

Die eingereichten Ideen werden in die Kategorien „Studierende“ und „Forschende & Absolventen“ eingeteilt. Für beide Kategorien wurde jeweils eine Jury aus erfahrenen Unternehmern (m/w/d) sowie Professoren (m/w/d) sowie von Vertretern (m/w/d) aus der Politik zusammengestellt, die anhand einer Ideenskizze und einer Präsentation das Vorhaben bewerten.

Kategorie: Forschende und Absolventen

Veit Axmann – Abteilungsleiter Vorstandsstab und künftiger Geschäftsführer der Beteiligungsgesellschaft der Sparkasse Vorpommern

Mario Mietsch – Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH (MBMV)

Dipl.-Kffr. Ulrike A. Mix – geschäftsführende Gesellschafterin der LIMES Solutions GmbH, eine Agentur für Outsourcing, Digitalisierung und Social Media und Digitalisierungsbotschafterin des Landes MV

Uwe Bräuer – Geschäftsführer der GENIUS Venture Capital GmbH

Mathias Ruge – OstseeSparkasse Rostock

Henrik Paape – Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V (Leiter Stabstelle Digitalisierung)

Kategorie: Studierende

Prof. Stephan Gerhard – Gründer TREUGAST Solutions Group, Geschäftsführer Arcona Management GmbH

Robert Weber – Geschäftsführer von 80s80s Radio

Stefan Suckow – Geschäftsführer und Gesellschafter der Axiom Nord GmbH und 1. Vorsitzender der Stralsunder Mittelstandsvereinigung e. V.

Kategorie: Forschende und Absolventen

Veit Axmann - Abteilungsleiter Vorstandsstab und künftiger Geschäftsführer der Beteiligungsgesellschaft der Sparkasse Vorpommern

Veit Axmann ist gebürtiger Rüganer. Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte er verschiedene Stationen in regionalen Kreditinstituten. Der diplomierte Sparkassenbetriebswirt studierte an der Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe in Bonn. Im Jahr 2017 übernahm er die Leitung des Vorstandsstabs der Sparkasse Vorpommern und nimmt auch die Funktion als Chief Compliance Officer wahr. Er wirkt aktiv an der digitalen Transformation der Sparkasse Vorpommern mit. Veit Axmann verantwortet aktuell die Gründung der Beteiligungsgesellschaft der Sparkasse Vorpommern, deren Schwerpunkt auf der Unterstützung von Start-Ups aus Vorpommern liegen wird. Der verheiratete Familienvater lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern heute bei Greifswald.

Mario Mietsch - Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH (MBMV)

Mario Mietsch, geboren 1986 in Stralsund, startete seine Laufbahn als Bankkaufmann bei der Sparkasse Vorpommern und war dort bis 2013 in der Kundenberatung tätig. Parallel absolvierte er berufsbegleitende Aufstiegsfortbildungen zum Bankfachwirt und zum Bankbetriebswirt. Für die Bürgschaftsbank sowie für die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern ist er seit Oktober 2013 tätig und wirkt seit 2015 schwerpunktmäßig im Beteiligungsgeschäft mit Fokus auf Startups. Zuletzt schloss er im Mai 2020 die Weiterbildung zum Certified Private Equity Analyst CPEA an der TUM School of Management in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften ab.

Dipl.-Kffr. Ulrike A. Mix - geschäftsführende Gesellschafterin der LIMES Solutions GmbH, eine Agentur für Outsourcing, Digitalisierung und Social Media und Digitalisierungsbotschafterin des Landes MV

Wie Henry Ford einst meinte: „Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“, so ist auch für Ulrike A. Mix das Leben ein agiler Wandel und jedes Wagnis eine große Chance. Ob als Expertin für Digitalisierung, Business Process Management und Outsourcing in großen und mittelständischen Unternehmen oder als Geschäftsstellenleiterin der Logistikinitiative MV e.V.: Die zweifache Mutter zeichnet sich durch ihre Expertise sowie ihre Bodenhaftung und Menschlichkeit aus. Gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner berät und begleitet sie Jungunternehmer*innen auf ihren Erfolgswegen und gibt ausgewählten Start-ups finanzielle Starthilfen. Seit 1999 ist Ulrike A. Mix Honorar-Dozentin an diversen Hochschulen und war zuletzt auch Mitglied des Akademischen Senats der HDPK SHR Hochschule für populäre Künste in Berlin.

Uwe Bräuer - Geschäftsführer der GENIUS Venture Capital GmbH

Uwe Bräuer ist seit 1998 Geschäftsführer und treibende Kraft der GENIUS Venture Capital GmbH. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Unternehmensfinanzierung und hat zahlreiche Transaktionen erfolgreich begleitet. Uwe Bräuer hat an der Technischen Universität Dresden Elektroingenieurwesen, Fachrichtung Gerätetechnik studiert und das Studium mit Diplom erfolgreich abgeschlossen. An gleicher Einrichtung war er dann noch zwei weitere Jahre wissenschaftlich im Bereich Bionik tätig. Im Verlaufe der dann folgenden mehrjährigen Industrietätigkeit erhielt er sowohl Einblick in Großkonzernstrukturen als auch in kleine und mittlere Unternehmen.

Mathias Ruge - OstseeSparkasse Rostock

Mathias Ruge, Jahrgang 1973, sammelte nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann frühzeitig Erfahrungen als Geschäfts- und Firmenkundenberater. Während der mittlerweile fast 20-jährigen Tätigkeit begleitete er zahlreiche Unternehmensgründungen und Erweiterungen bei der Finanzierung sowie der Absicherung betrieblicher und persönlicher Risiken. Nach Abschluss seines Management-Studiums zum dipl. Bankbetriebswirt an der Bankakademie in Frankfurt ist er seit 2006 als Teamleiter bzw. stellvertretender Vertriebsleiter im Vertriebsbereich Firmenkunden der OSPA in Rostock tätig und ist u.a. für den Aufbau des Geschäftskundenbereiches verantwortlich.

Henrik Paape

Henrik Paape - Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V (Leiter Stabstelle Digitalisierung)

Henrik Paape leitet seit März 2021 das Referat Existenzgründungs- und Qualifizierungsförderung und die Stabstelle Digitalisierung im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus. Als Jurist befasst er sich seit über 10 Jahren mit der Konzeption und Umsetzung von unterschiedlichsten wirtschaftsnahen Fördermaßnahmen des Landes, zunächst auf dem Gebiet der gewerblichen Investitionsförderung und der Technologieförderung, nun im Bereich der Existenzgründungs- und Qualifizierungsförderung.

Kategorie: Studierende

Prof. Stephan Gerhard - Gründer TREUGAST Solutions Group, Geschäftsführer Arcona Management GmbH

Prof. Stephan Gerhard ist Gründer der TREUGAST Solutions Group. Seit 1985 agiert TREUGAST als zuverlässiger Partner der Hospitality-Branche und zählt heute zu den führenden Unternehmensberatungen in diesem Bereich. Als Beratungsunternehmen für Hotellerie, Gastronomie, Tourismus-und Freizeitwirtschaft zählt die Treugast Solutions Group heute zu den führenden Branchen-Spezialisten in ganz Europa. Er ist auch Mitbegründer und Geschäftsführer der Arcona Management GmbH, die unter anderem mit ihrem erfolgreichen Brand ARCONA LIVING Apartmenthäuser für Geschäftsreisende betreibt und ein Experte im Bereich „Long Stay“ ist. Seit 2012 ist Gerhard zudem ordentlicher Professor an der Fachhochschule des Mittelstandes.

Robert Weber - Geschäftsführer von 80s80s Radio

  • Geboren im Oktober 1974 in Berlin
  • Studium der VWL und Journalismus in Hamburg, Prag und Stockholm
  • Sammelt seit 1998 berufliche Erfahrung im Medienmanagement, M&A, Turn-Arounds
  • 2002 bei EUROCAST Radio Venture & Management GmbH / Beteiligungsmanagement
  • 2004 bei REGIOCAST GmbH & Co. KG (Deutsches Radiounternehmen)
  • Darf seit Januar 2010 die Geschäfte von Antenne MV führen
  • Seit 2013 Wahlrostocker

Stefan Suckow - Geschäftsführer und Gesellschafter der Axiom Nord GmbH und 1. Vorsitzender der Stralsunder Mittelstandsvereinigung e. V.

Stefan Suckow, Jahrgang 1963, absolvierte sein Studium zum Diplom- Ingenieur für Schiffsbetriebstechnik und ist seit 1991 als Personaldienstleister in der Region aktiv.
Mit intelligenten Personallösungen ist er seit 1999 als Gesellschafter und Geschäftsführer der Axiom Nord GmbH in Stralsund und Wismar unternehmerisch tätig.
Ehrenamtlich ist er als Unternehmer in Stralsund sehr engagiert. So wirkt er seit mehr als 20 Jahren in der Stralsunder Mittelstandsvereinigung e.V. und ist dort seit 2018 der Vorstandsvorsitzende.
Mit der Hochschule Stralsund verbindet ihn eine enge Partnerschaft. In den verschiedenen gemeinsamen Projekten stehen StartUps und Gründer oft im Mittelpunkt, denn es ist ihm eine Herzensangelegenheit die Region voranzubringen. Unter anderem will er mit seinem Podcast „StefanSuckow fragt“ engagierten Bürgern der Hansestadt eine Stimme geben.

An den Anfang scrollen